Die Sprachfamilien der Welt

Kausen, Ernst, ed., Die Sprachfamilien der Welt. Teil 2: Afrika – Indopazifik – Australien – Amerika, Tübingen, Helmut Buske Verlag, 2015, XLIX, 1258 p., ISBN 978-3-87548-656-8, prix: 148 euros.

Der zweite Teil dieses Werkes liefert faszinierende Einblicke in die Geschichte und Gegenwart der ca. 5.500 Sprachen Afrikas, des indopazifischen Raums, Australiens und Amerikas. Er bietet einen vollständigen Überblick über alle Sprachen und Sprachfamilien dieser geographischen Großräume und berücksichtigt dabei auch die ausgestorbenen Idiome. Für jede Spracheinheit werden die historische Entwicklung, ihre Klassifikation, Sprachen- und Sprecherzahlen, Schriftsysteme, externe Beziehungen, Verbreitungsgebiete sowie die sprachlichen Eigenschaften behandelt und durch zahlreiche konkrete Beispiele belegt. Mehr als 150 grammatische Skizzen und Kurzcharakteristiken einzelner Sprachen und Sprachgruppen geben ein umfassendes Bild der weltweiten sprachlichen Vielfalt. Die interne Gliederung aller Sprachfamilien wird durch übersichtliche Stammbaumlisten beschrieben. Der Anhang enthält Übersichten über die zurzeit intensiv diskutierten Makrofamilien sowie die Kreol- und Pidginsprachen, ein Glossar linguistischer Fachbegriffe, ein umfassendes Literaturverzeichnis, ein Sach- und Personenregister sowie einen vollständigen Index der aufgeführten Sprachen und Sprachgruppen. Die farbigen Karten ermöglichen eine einfache geographische Lokalisierung der behandelten Spracheinheiten. In seiner Kombination aus historischer, soziolinguistischer und linguistischer Information füllt das Werk eine lange bestehende Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur und bietet sich Studierenden, Fachwissenschaftlern und interessierten Laien gleichermaßen als umfassendes und aktuelles Studien- und Nachschlagewerk an. http://www.buske.de/product_info.php?products_id=3773


Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.